logo

heiraten in frankfurt – meine persönlichen eindrücke und tipps

heiraten in frankfurt – dieser blogbeitrag will schon so lange von mir geschrieben werden. ich lebe nun schon seit 8 jahren in frankfurt, habe diese stadt sehr lieben gelernt (ja, das hat ein weilchen gedauert) und schließlich auch hier geheiratet und gefeiert. was zugegebenermaßen gar nicht so einfach war. zumindest mit überschaubarem budget UND dem wunsch, eine große feier für familie und freunde zu machen.

heiraten in frankfurt

neben meinen eigenen erfahrungen begleite ich als fotografin viele meiner paare während der hochzeitsplanung, lerne viele andere dienstleister kennen, gebe tipps und helfe, wo ich kann. und das mache ich gerne, weil ich genau weiß, wie schön & gleichzeitig schwer es sein kann, seine eigene hochzeit zu planen – den einen perfekten tag im leben (der einzige tag, an dem so viel schief laufen kann, und er trotzdem perfekt ist!). immer wieder werde ich gefragt, wann, wo und vor allem wie ich denn selbst geheiratet habe – deshalb also nun endlich dieser blogbeitrag. das hier soll kein pauschaler ratgeber sein, der alle möglichkeiten aufzeigt, die frankfurt bietet. das ist meine persönliche geschichte, das sind meine eindrücke und tipps, die ich meinen brautpaaren und allen, die in frankfurt heirate möchten, gerne weitergebe. und wer gar nicht so viel lesen mag, der findet alle meine tipps & noch mehr links zum thema „heiraten in frankfurt“ nochmal am ende des beitrags zusammengefasst ;)

today is the day! mit kleid von der lieblings-schneider-freundin und blumen aus der lieblings-blumenbar in frankfurt ♡ (foto: nancy ebert)

lasst euch inspirieren!

eine hochzeit zu planen, gleicht heutzutage einer vollzeitbeschäftigung. aber es macht auch spaß, sich durch webseiten und blogs zu lesen, wenn man die richtigen adressen kennt. einladungskarten, deko-ideen, gastgeschenke – es gibt einfach so viele dinge, über die man sich vorher keine gedanken macht. neben meiner hauptinspirationsquelle pinterest habe ich mich in der vorbereitungszeit hauptsächlich auf hochzeitsblogs wie fräulein k. sagt ja, lieschen heiratet und style me pretty bewegt. insbesondere diese drei kann ich euch sehr ans herz legen. aus dem buch „einfach heiraten“ von stefanie luxat vom blog ohhhmhhh habe ich mir außerdem die ein oder andere idee abgeschaut. schlechte erfahrung habe ich lediglich mit der hochzeitsmesse in frankfurt gemacht. dort habe ich eigentlich nur gesehen, was ich auf keinen fall auf meiner hochzeit haben wollte! doch auch hier gibt es inzwischen tolle alternativen. das alternative und moderne hochzeitfestival „love circus bash“ ist neben berlin inzwischen auch in frankfurt vertreten! dort unbedingt hingehen, wenn ihr live eindrücke sammeln und mit den dienstleistern persönlich sprechen wollt! empfehlenswert ist auch die messe „herzschlag & co.“ in mainz.

ringe, brautkleid, blumen & co.

was die vorbereitungen angeht, haben wir sehr viel selbst übernommen und dank unserer freunde realisieren können. so haben wir zum beispiel die einladungen selbst gestaltet und drucken lassen. hier kann ich euch saal digital sehr empfehlen. dort lasse ich schon lange die prints und karten für meine kunden drucken und bin immer wieder begeistert von der qualität und vor allem der schnellen lieferung! auch die deko haben wir größtenteils selbst übernommen (pinterest sei dank!) und bei frisur und make-up konnte ich mich vertrauensvoll in die hände einer lieben freundin begeben. die wunderhübsche blumendeko stammt, genau wie mein brautstrauß und der kleine haarkranz, hingegen aus der blumenbar – meinem absoluten lieblings-blumenladen in frankfurt!

hochzeit im kleinwalsertal: conny im brautkleid „eve“ von rembo styling

eine meiner besten freundinnen ist schneidermeisterin und hat, ihr ahnt es vielleicht, mein brautkleid selbst genäht. ich brauche wahrscheinlich nicht zu erwähnen, wie glücklich ich darüber war! auch hier habe ich endlose stunden damit verbracht, durch pinterest zu surfen und alle möglichen kleider und accessoires zu pinnen, die mir gefallen. aus meinen vorstellungen und ihren tipps ist dann mein kleid entstanden. wenn auch ihr nicht sicher seid, welcher stil euch gefällt, dann findet ihr bei pinterest genug inspirationen. wer moderne und zarte vintage-kleider mag, der sollte sich unbedigt die kleider von rembo styling anschauen. in oberursel nahe frankfurt gibt es das kleine aber feine atelier weiß zu schwarz, die kleider von rembo styling und ähnlichen marken führen. unsere eheringe haben wir von der goldschmiedin yvonne kurz aus alzenau bei aschaffenburg anfertigen lassen. ihre ringe im schlichten, zarten stil haben uns sofort zugesagt. wir durften die ringe sogar vorab „probe tragen“, was dazu geführt hat, dass ich meine gewünschte ringgröße nochmal geändert habe – das würde ich euch also absolut empfehlen, falls ihr die möglichkeit dazu habt.

heiraten in frankfurt? die umgebung ist doch viel schöner!

stimmt irgendwie. irgendwie aber auch nicht. natürlich bietet frankfurts größeres umfeld tolle locations für hochzeitsfeiern. weingüter, burgen, schlösser, kurparks – vom taunus bis ins rheingau finden sich unendlich viele hochzeitslocations. von urig und gemütlich bis schick und pompös findet man wirklich alles. aber auch das urbane hat was für sich. für uns war damals klar, dass wir unbedingt in frankfurt heiraten wollten. in unserer stadt, wo wir leben und die wir lieben. und das nicht in einem schicken hotel, sondern trotzdem draußen, mit ein bisschen grün, aber vor allem locker und leger. wir wollten einfach eine große party für alle unsere freunde und die familie. das standesamt auf dem römer stand fest, aber wohin für die große feier?

die standesamtliche trauung von julia & basti auf dem römer in frankfurt

so viele locations haben wir uns gar nicht angeschaut. denn unsere vorstellungen in frankfurt umzusetzen, war tatsächlich nicht ganz einfach. aber trotzdem nicht unmöglich. da wäre zum beispiel der schwedler see im frankfurter osthafen (am heinz-raspe-platz, zwischen lindleystraße und schmickstraße). eine überdachte outdoorlocation direkt am see, bekannt für seine legendären „lazy“-partys! hier kann man wirklich an einem ganz besonderen fleckchen frankfurts mit viel charme feiern! dann wäre da noch das oosten, ein stylisches hafenlokal mit großen in- und outdoorbereich, direkt am main (mayfarthstraße) mit skyline-blick inklusive. mehr frankfurt geht nicht! wir haben uns letztendlich für das haus im grünen entschieden, ein freihstehendes haus mit terasse und hinterhof im riederwald. die umgebung ist zugegeben nicht besonders schön, aber das haus im grünen wirklich ein kleines juwel mittendrin. wer 60er-jahre-look,  vintage flohmarktmöbel und eingetönten verputz mag, der wird sich sofort verlieben (so wie wir!).

der innenhof "vom haus im grünen"

unsere freie trauung fand im innenhof vom „haus im grünen“ statt (foto: nancy ebert)

die beiden betreiber besitzen inzwischen auch noch weitere feier-locations in frankfurt und offenbach. für hochzeiten bietet es sich zum beispiel auch, mal einen blick auf das dohle stolz in offenbach zu werfen.
das haus im grünen hat neben einer großen terasse auch noch einen hinterhof, den wir netterweise für unsere freie trauung nutzen durften. ja genau, wir haben damals nicht kirchlich geheiratet, sondern waren kurz vor der geburt unseres sohnes nur zu zweit auf dem standesamt. zu diesem zeitpunkt wussten wir schon, dass die große hochzeitsfeier im nächsten jahr stattfinden würde & deshalb wollten wir den gesetzlichen teil ganz unspektakulär hinter uns bringen und unsere hochzeit später nochmal mit einer persönlichen zeremonie feiern.

die trauung – mehr als nur ein ja-wort

dass wir eine freie trauung wollen, war uns schon von anfang an klar. doch den passenden redner dafür zu finden, war alles andere als leicht. wir wollten keine klassischen theologen, sondern eine junge, moderne, und lockere zeremonie und dazu einen redner, der das auch authentisch verkörpert. nach ewiger suche sind wir auf die seite „schatz wir heiraten!“ von simone pfundstein gestoßen, die sich gerade erst als freie rednerin selbstständig gemacht hat. welches glück wir mit ihr hatten! inzwischen ist sie so gut gebucht, dass man mindestens 1 jahr im voraus anfragen sollte, um sie für den wunschtermin noch buchen zu können. ich kann sie jedem, der eine freie trauung in erwägung zieht wirklich nur wärmstens empfehlen. sie stellt die richtigen fragen, findet die richtigen worte, ist sehr emotional und einfühlsam, ohne dabei kitschig zu sein, und sprüht vor positiver energie. unsere trauung war locker, persönlich, sehr lustig und vor allem kurzweilig – kurz gesagt, sie war perfekt! und das hatten wir nicht zuletzt simone zu verdanken!

freie rednerin mit simone pfundstein

simone traut mit viel herz & viel humor (foto: nancy ebert)

gute musik, gutes essen, gute stimmung!

neben der zeremonie stand für uns natürlich die party im vordergrund. für grandiose stimmung sorgten unsere freunde les charmeurs aus aschaffenburg, die extra für unseren hochzeitstanz eine eigene version von „life is wonderful“ von jason mraz eingeübt hatten und später die party ordentlich rockten. allen freunden von echter partystimmung kann ich aus erfahrung von anderen hochzeiten auch das kölner duo cannibal koffer oder matt & dan, alias skinny jeans aus frankfurt wärmstens ans herz legen.

das catering haben wir über das haus im grünen bezogen, aber es gibt auch die möglichkeit, ein externes catering zu buchen – ein weiterer punkt, der für die location spricht, wie ich finde! wer seinen gästen etwas besonderes bieten möchte, dem kann ich die burrito bande sehr ans herz legen. die jungs sind jung, modern und professionell und ihre burritos und burger mehr als lecker ;) sie bieten außerdem noch verschiedene andere produkte an (wir haben zum beispiel ihre leckere banden-limo für unsere candybar gebucht!). eine schöne alternative zum klassischen kuchebuffet am nachmittag sind die leckeren waffeln der waffelschwestern aus gießen oder auch das tolle caravan café von frollein zuckertopf aus darmstadt.

leckeres von den waffelschwestern

leckere alternative zum klassischen kuchenbuffet: die waffelschwestern aus gießen!

sie suche nach dem passenden hochzeitsfotografen

zu guter letzt der punkt, der mir als fotografin natürlich besonders am herzen liegt: die hochzeitsfotos. hier kann ich immer nur den tipp geben, dass man sich vorher mit dem fotografen persönlich trifft, um zu schauen, ob die chemie stimmt. eine angenehme atmosphäre ist das wichtigste für lockere und authentische fotos. und spart nicht im falschen ende! auch wenn ich immer wieder höre, dass hochzeitsreportagen viel zu teuer sind, glaubt mir, das geld ist gut investiert. essen, musik, kleidung und deko sorgen für einen tollen tag, aber danach habt ihr nichts mehr davon. eure hochzeitsfotos dagegen behaltet ihr euer leben lang! sie werden euch immer wieder an diesen besonderen tag erinnern und nicht nur euch, sondern auch eurer familie und euren freunden große freude bereiten. für uns war damals klar, dass es unbedingt nancy ebert sein muss, die unsere hochzeit fotografisch festhält. ich bewundere ihre arbeit schon seit langem und trotz ihres erfolges ist sie total sympathisch und bodenständig geblieben. wir haben uns mit ihr sehr wohl gefühlt, und dass wir heute noch total happy mit unseren hochzeitsfotos sind, muss ich glaube ich nicht erwähnen. unsere hochzeitsreportage könnt ihr übrigens hier anschauen. auch der hochzeitsblog frieda therés hat damals ein feature über unsere hochzeit geschrieben.

bei einer hochzeitsreportage ist es für mich am wichtigsten, dass ich als fotografin im hintergrund bleibe. ich beobachte und achte besonders auf die kleinen details. so kann ich am besten echte emotionen und besondere momente festhalten. und das liebe ich am meisten an meiner arbeit.
wenn ihr interesse an einem paarshooting oder einer hochzeitsreportage habt – egal ob in frankfurt oder außerhalb – dann schreibt mir. ich freue mich, euch kennenzulernen. und wer weiß, vielleicht werde ich als fotografin ja auch teil eurer hochzeit! ;)

inspiration:
pinterest 
fräulein k. sagt ja, hochzeitsblog
lieschen heiratet, hochzeitsblog
style me pretty, hochzeitsblog, engl.
frieda therés, hochzeitsblog
love circus bash, hochzeitsmesse in berlin & frankfurt
herzschlag & co., hochzeitsmesse in mainz
einfach heiraten, buch von stefanie luxat vom blog ohhhmhhh

locations:
ein haus im grünen, riederwald
dohle stolz, offenbac
oosten, ostpark
schwedler see, osthafen
event gewächshaus „decher“, karben
obsthof am steinberg, nieder-erlenbach
loft kalkofen, idstein/taunus

dienstleister:
nancy ebert, internationale hochzeitsfotografin, köln & weltweit
simone pfundstein, freie rednerin, frankfurt
yvonne kurz, goldschmiedin, alzenau/aschaffenburg
burrito bande, foodtruck & streetfood-catering, frankfurt & deutschlandweit
die waffelschwestern, waffel-laden & catering aus gießen
frollein zuckertopf, caravan-café aus darmstadt
blumenbar, blumenladen im nordend
weiß zu schwarz, atelier für moderne brautkleider, oberursel

musiker:
cannibal koffer, coverband, berlin
les charmeurs, coverband, aschaffenburg
skinny jeans, coverband, frankfurt